WartburgSängerKreis

Neue musikalische Leitung in Wenigenlupnitz

Es geht weiter im Männergesangverein 1880 Wenigenlupnitz.

Nachdem im Sommer 2017 der bisherige Chorleiter seinen Abschied ankündigte, suchten die Wenigenlupnitzer Männer händeringend eine neue Leitung ihres Chores. Nach einiger Zeit wurden Anwärter gefunden, aber aus organisatorischen und terminlichen Gründen kam es leider nicht zu einer Zusammenarbeit. Also weiter suchen und hoffen. Der Chor machte seine Suche öffentlich und schließlich wurden durch den Sängerkreis Kontakte geknüpft, die den Männern eine neue Chorleiterin bescherten. Jurate Turbiasz, die auch Chorleiterin des Männerchores Schönau ist, fühlt sich der Aufgabe gewachsen und die ersten gemeinsamen Proben geben dem MGV und seiner neuen Leiterin ein gutes Gefühl für die gemeinsame musikalische Zukunft.

Vom Sängerkreis-Vorstand an dieser Stelle die besten Wünsche und wir sehen und hören uns zu den nächsten Konzerten.

Mario Heller, Vorstand WSK